Am Tropf

Stahlwolle, Rundholz, Tropf, Salz
Februar - August 2012

Im Rahmen von `Endstation - ein Krankenhaus voll Kunst´,
Königswinter, 2012

Ein würfelförmiger Raum, etwa 350 x 350 x 350cm, von der Deckenmitte hängt ein Rundholz, das in der unteren Hälfte mit Stahlwolle umwickelt ist. Oberhalb hängt ein Tropf, der auf langsames Tropfen eingestellt ist. Das Rundholz kann sich seitlich bewegen und sich um die eigene Achse drehen.Darunter auf dem Boden ist 1qm Salz ausgestreut.
Im Verlauf der Wochen tropft beständig rostige Flüssigkeit auf das Salz, vermehrt kommen kleine, abgerostete Büchel Stahlwolle dazu.